Sehr geehrte Mitglieder,
liebe Interessierte,

zum Schuljahresende möchten wir Sie über ein paar Änderungen in unserem Verein informieren.

Unsere Kassiererin Frau Wieland wird dem Förderverein aus persönlichen Gründen spätestens zum Schuljahresende nicht mehr zur Verfügung stehen. Um sie schon vorher zu entlasten, bitten wir Sie, sich mit allen Fragen, Anregungen, Problemen oder Informationen auch in Bezug auf Zahlungen, Lastschrifteinzügen oder Zahlterminen per Mail an vorstand@kinzigbetreuung.de zu wenden. Wir werden Ihr Anliegen schnellstmöglich bearbeiten und Ihnen eine entsprechende Rückinfo zukommen lassen.

Wir planen eine Mitgliederversammlung Ende September (Einladung folgt), bei der wir die neuen Mitglieder begrüßen und eine/n neue/n Kassierer/-in wählen werden. Bis dahin sorgt der übrige Vorstand für eine hoffentlich reibungslose Übergangslösung. Wir möchten Sie insofern bitten, bereits jetzt in der Elternschaft zu eruieren, ob es geeignete Eltern gibt, welche den vakanten Posten besetzen können, da ansonsten der Fortbestand der Betreuungseinrichtung und des Verein gefährdet ist.

Hätten Sie Interesse an einer ehrenamtlichen Vorstandstätigkeit beim Förderverein der Kinzigtalschule e.V.? Gern werden wir Sie dann über den aufzuwendenden Zeitaufwand, den die Arbeit mit sich bringt informieren.

Die letzte Bilanz hat gezeigt, dass der Verein jeden Monat einen Teil der Rücklagen benötigt um finanziert werden zu können. Wir haben bereits Maßnahmen getroffen, die Einsparungen zulässt, u. a. wird das Mittagessen seit dem 02.06.14 von der Kindernest Küche (http://www.kindernest-kueche.de) geliefert und die Reaktionen der Kinder und des Betreuungspersonals sind sehr positiv.

Allerdings kommen wir – nach reiflicher Überlegung – um eine Erhöhung der Betreuungsbeiträge nicht herum. Wir werden auf der Mitgliederversammlung eine Kalkulation für die neuen Beiträge vorstellen. Bis dahin benötigen wir eine weitere Übergangslösung. Bisher hat der Verein die Ferienbetreuung ohne Kostenbeteiligung angeboten und dies würden wir auch zukünftig gern wieder so anbieten. Bei der nächsten Ferienbetreuung (28.07. – 01.08.2014) werden wir allerdings für einzelne Aktionen eine Beteiligung in Höhe von jeweils 5 Euro erbitten; Info erhalten die Eltern, deren Kinder an der Ferienbetreuung teilnehmen, mit dem Wochenplan.

Bei der geplanten Ordentlichen Mitgliederversammlung im September werden wir mehr über die Finanzen des Vereins berichten.

Unsere Betreuerinnen arbeiten täglich mit viel Freude und Engagement und freuen sich über positives Feedback Ihrerseits. Auch Umständen, die Ihnen vielleicht nicht so gefallen, nehmen wir uns gerne an. Wir möchten nochmals erwähnen, dass die Führung unserer Betreuungseinrichtung ausschließlich im Ehrenamt „gestemmt“ wird, mit einigem Zeitaufwand kostenlos und aus Überzeugung. Wir wünschen Ihnen eine gute Zeit und verbleiben

mit freundlichen Grüßen

Ihr Vorstand

Comments are closed.

Post Navigation